Verlinkungen im aktuellen Browsertab/-fenster öffnen

...eine Verlinkung in einem Jimdo-Textfeld wird standardmäßig in einem neuen Browserfenster geöffnet.Wer das nicht will, kann das Verhalten im html-Modus ändern.

 

HowToDo:

  • Verlinke eine bestimmte Textstelle mit Hilfe der Schaltfläche "Verlinken"
  • Wechsel in den html-Modus

  • Ersetze den Code: target="_blank" durch: target="_self" - und voila!

 


 

Beispiel:

 

Link öffnet in neuem Fenster/Tab:

 

<a title="http://Beispiel-URL" target="_blank" href="http://Beispiel-URL">target="_blank"</a>

 

Link öffnet im gleichen Fenster/Tab:

 

<a title="http://Beispiel-URL" target="_blank" href="http://Beispiel-URL">target="_self"</a>

 

 

Quelle: http://www.w3schools.com/html/html_links.asp

_blank 
opens the linked document in a new window or tab
 _self opens the linked document in the same frame as it was clicked (this is default)
_parent opens the linked document in the parent frame
_top opens the linked document in the full body of the window
_framename Opens the linked document in a named frame

 

Update: Die elegantere Methode

 

...etwas komplizierter, aber auch für Verlinkungen wirksam, die durch bzw. über die CMS-Funktion (...also nicht mit html gesetzt wurden) ist die Methode über ein jQuery Skript. Hierzu gibt es ein feines Tutorial auf: Expanding Jimdo

 

Dieses Tutorial bezieht sich allerdings nur auf sog. "Anker-Links", also z.B.  /#cc-m-7813073264

 

Wer wirklich ALLE Links auf einer Seite mit dem target:"_self" versehen will, kann dies aber auch per jQuery erreichen:

 

<script type="text/javascript">

 

   $(document).ready(function() {

        $('a[target="_blank"]').attr('target', '_self' ); 

    }); 

 

</script>

 

...oder umgekehrt (target="blanc") > öffnet alle Links auf der Seite in einem neuen Tab

<script type="text/javascript">

 

   $(document).ready(function() {

        $('a[target="_self"]').attr('target', '_blanc' ); 

    }); 

 

</script>

 

target="_self" all links